Die Frühförderstelle
im Kreis Unna

  • begleiten
  • fördern
  • lernen
  • beraten

Willkommen in der Frühförderstelle im Kreis Unna

Seit über 35 Jahren sind wir im Kreis Unna für Kinder und Familien aktiv. Wir, das ist ein großes Team aus verschiedenen Berufsgruppen:

  • Heilpädagogen
  • Reha-Pädagogen
  • Sozialpädagogen
  • Motopäden
  • Diplom-Pädagoginnen
  • Physio-, Ergo- und Sprachtherapeuten
  • Bachelor of Arts Frühförderung

Mit großem Engagement stehen wir Ihnen beratend und unterstützend zur Seite und sorgen mit viel Freude und Fachwissen für die optimale Förderung Ihrer Kinder. Wir bieten individuelle Entwicklungshilfen von der Geburt bis zum Schulalter sowie Begleitung und Beratung Ihrer Familien.

Entwicklung und Lernen passiert im Leben der Kinder über das Spielen, also wird Spielen bei uns in der Förderung groß geschrieben. Dies kann in allen Lebensbereichen geschehen: in der Familie oder auch in der Kindertagesstätte. Daher erhalten auch Erzieherinnen und andere Fachleute bei uns Rat und Unterstützung für ihre Arbeit. Die Förderung findet in unseren verschiedenen Standorten statt, in der Familie oder auch in der Kindertagesstätte.

Aktuelles

Die Frühförderung endet… und etwas Neues beginnt

Wir durften Sie und Ihre Kinder nun ein Stück begleiten. Manche schon eine ganze Weile lang und manche nur eine kurze Zeit. Wir möchten uns für die Zusammenarbeit mit Ihnen bedanken.

Weiterlesen
X

Die Frühförderung endet… und etwas Neues beginnt

Wir durften Sie und Ihre Kinder nun ein Stück begleiten. Manche schon eine ganze Weile lang und manche nur eine kurze Zeit. Wir möchten uns für die Zusammenarbeit mit Ihnen bedanken.

Für das Vertrauen, das Sie uns entgegengebracht haben, für die Offenheit und Bereitschaft, sich auf etwas Neues einzulassen.

Wir möchten auf diesem Weg noch gute Wünsche mit in die Schultüte hineinlegen:


Liebes Frühförderkind, wir wünschen Dir

  • den Mut, neue Freunde zu finden
  • neugierig zu sein, auf die vielen neuen Dinge
  • die Kraft durchzuhalten, wenn es mal schwierig wird
  • die nötigen Pausen zum Luft holen
  • und viel Freude am Lernen.


Den Lehrern wünschen wir

  • wache Augen, um alle deine Seiten sehen zu können
  • gute Ideen, die dir den Spaß am Lernen erhalten
  • und flinke Finger, um das Beste aus dir herauskitzeln zu können.


Ihnen als Eltern wünschen wir

  • dass Sie gut die Balance halten können zwischen Hausaufgaben und all den anderen wunderbaren Dingen und zwischen Hilfestellung und Zuversicht


und allen wünschen wir, dass Sie auch immer wieder von ganzem Herzen gemeinsam lachen können.

Das Team der Frühförderstelle

Dafür steht die Frühförderstelle

  • Kompetentes Wissen und Erfahrung
  • Förderung von Geburt an
  • Wohnortnah
  • 1 Stunde face-to-face-Kontakt
  • Flexibel und individuell zugeschnitten, Einzel- und Gruppenförderung, mobil und ambulant
  • Ganzheitlich, systemisch, Ressourcen orientiert
  • Interdisziplinäres Team mit vielen verschiedenen Berufsgruppen
  • Hilfe für Kinder und Familien
  • Anerkannte, bewährte und vielfältige Entwicklungsdiagnostik
  • Beratung für Fachleute
  • Schnittstelle zwischen Fachleuten und Familien
  • Kinderschutzfachkräfte

„...wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben lang schöpfen kann.“

Astrid Lindgren

Wer bekommt Frühförderung?

Unser Angebot richtet sich an Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt, bei denen eine Behinderung festgestellt wurde oder die von einer Behinderung bedroht sind. Das bedeutet, dass sie in bestimmten Bereichen Hilfe brauchen, um sich weiter entwickeln zu können. Oft zeigen diese Kinder in Ihrem Verhalten Besonderheiten und stechen so heraus.

Wie bekommt man Frühförderung?

Grundsätzlich können sich alle Eltern an uns wenden, wenn sie sich um die Entwicklung ihres Kindes Sorgen machen. Unsere Leistungen sind kostenlos. Sie werden vom Kreissozialamt Unna übernommen. Die Ärztinnen des Gesundheitsamtes entscheiden, ob eine Frühförderung notwendig ist.

Vorab erklären wir Ihnen das Verfahren im Detail und beantworten individuelle Fragen. Daher wenden Sie sich gerne direkt an uns, wenn Sie Hilfen für Ihr Kind suchen oder sich als ErzieherIn mit Fragen der Frühförderung beschäftigen.

Kontakt Zugangswege Heilpädagogische Fachberatung

Eine erste Beratung geht sofort!

Wenn Sie wissen möchten, ob für Ihr Kind Frühförderung zur Unterstützung der richtige Weg ist, rufen Sie uns an und vereinbaren Sie mit uns kostenlos eine Erstberatung.

Kontakt Mein Kind

Kinderschutz in der Frühförderstelle

Das Wohl Ihres Kindes liegt Ihnen und uns am Herzen. Mit unserem Wissen über die ersten frühen Jahre Ihres Kindes möchten wir Sie begleiten.

Ihr Kind entwickelt sich, wenn Sie sich ihm zuwenden, es liebevoll pflegen und ihm altersentsprechende und kindgerechte Bewegungs- und Spielangebote bieten. In jeder Hinsicht benötigt es Ihre Unterstützung.

Eine Basis für die Entwicklung Ihres Kindes ist die Erfüllung seiner Grundbedürfnisse.

Wenn Sie sich als Eltern unsicher sind, ob das Wohl Ihres Kindes ausreichend gesichert ist, sprechen Sie uns an.

Gemeinsam kann es gelingen, eine mögliche Kindeswohlgefährdung abzuwenden und das Wohl Ihres Kindes zu sichern und zu stärken.

Die Förderung richtet sich immer nach der gesamten Entwicklung und Persönlichkeit des Kindes. Im Rahmen der Frühförderung haben wir die folgenden Entwicklungsbereiche im Blick:



Wie können wir behilflich sein?

Mein Kind...



Ihr Team in der Region

Frühe Hilfen von Bergkamen bis Bönen, von Schwerte bis Selm

Wir können Familien im gesamten Kreisgebiet erreichen. Einmal durch die beiden Hauptstandorte in Unna und Lünen, aber auch durch Nebenstellen in Bergkamen, Brambauer, Kamen und Schwerte. Zusätzlich können wir auch zu den Familien nach Hause kommen oder zu den Kindern in die Kindertagesstätte.

Lünen Selm Werne Bergkamen Kamen Bönen Unna Fröndenberg/Ruhr Holz- wickede Schwerte

Frühförderstelle Unna

Frühförderstelle Unna
Pappelweg 17
59423 Unna
Telefon: 02303 986500
Telefax: 02303 98650-50

Raumfotos Mitarbeiter

Frühförderstelle Lünen

Frühförderstelle Lünen
Ernst-Becker-Str. 21A
44534 Lünen
Telefon: 02306 5983

Raumfotos Mitarbeiter

Nebenstelle Bergkamen

Nebenstelle Bergkamen
Pestalozzistr. 6
59192 Bergkamen
Telefon: 02303 986500

Raumfotos Mitarbeiter

Nebenstelle Kamen

Nebenstelle Kamen


Telefon: 02303 986500

Raumfotos Mitarbeiter

Nebenstelle Brambauer

Nebenstelle Brambauer
Waltroper Straße 5
44536 Lünen
Telefon: 02306 5983

Raumfotos Mitarbeiter

Nebenstelle Schwerte

Nebenstelle Schwerte
Westendamm 1
58239 Schwerte
Telefon: 02303 986500

Raumfotos Mitarbeiter

Unter bestimmten Voraussetzungen sind wir für Sie und Ihre Kinder mobil unterwegs.

Frühförderstelle als Arbeitgeber

Unsere Arbeitgebermarke – was zeichnet uns aus? Wir leben unser Leitbild und lassen es nicht im Schrank unter „Qualitätsmanagement erledigt “ stehen.

Wir wissen, dass engagierte Mitarbeiterinnen der entscheidende Erfolgsfaktor für die Qualität unserer Arbeit ist. Deshalb setzen wir auf die Vielfalt der Mitarbeiterinnen, bauen auf ihre unterschiedlichen Ressourcen und stärken ihre Eigenverantwortung. Es gibt ein Basispaket „Frühförderin“, darüber hinaus kann jede Mitarbeiterin ihren Rucksack individuell auffüllen.

Wir interessieren uns für die Mitarbeiterinnen, deshalb: · führen wir jährlich Mitarbeitergespräche durch · beteiligen wir die Mitarbeiterinnen in Entwicklungsgruppen bei der Weiterentwicklung und Überprüfung unserer Konzeption · führen wir in regelmäßigen Abständen Mitarbeiterbefragungen durch · haben wir Kleinteams, die Themen erarbeiten. Wir betreiben eine nachhaltige Personalpolitik: · Wir bieten Praktikums- und Ausbildungsplätze. · Neue Mitarbeiterinnen werden nicht allein gelassen, sondern arbeiten zunächst im Tandem. · Unser Weiterbildungskonzept führt zu einer Win-Win-Situation. Die Fort- und Weiterbildungswünsche der Mitarbeiterinnen und der Arbeitgeberin stimmen in hohem Maße überein, deshalb beteiligt sich die Arbeitgeberin zeitlich und finanziell. · Kümmert sich die Mitarbeiterin um ihre finanzielle Absicherung im Alter, legt die Arbeitgeberin „was obendrauf“. · Das betriebliche Gesundheitsmanagement ist bei uns facettenreich. Wir sorgen für eine gesunde Arbeitsplatzkultur durch: · flexible Arbeitszeiten · flache Hierarchien und gegenseitige Wertschätzung · das offene Ohr der Führungskräfte für ihre Mitarbeiterinnen · Arbeit die Sinn stiftet · größtmögliche Transparenz im Innen und Außen · ein internes Beschwerdemanagement. Die Mitarbeiterinnen sind unser höchstes Gut. Auf diese Steine wollen wir bauen.

Praktikumsplätze

Wenn Sie sich für unsere Arbeit interessieren und eine Ausbildung oder ein Studium in diesem Arbeitsfeld absolvieren, melden Sie sich gerne bei uns per Mail oder Telefon. Wir setzen voraus, dass Ihnen für die Praktikumszeit ein eigenes Auto zur Verfügung steht.

Einen Praktikumsplatz anfragen

Spenden

Unsere tägliche Arbeit mit den Familien wird vom Sozialhilfeträger finanziert. Um aber besondere Angebote entwickeln und umsetzen zu können, bedarf es finanzieller Unterstützung. So können wir zum Beispiel Eltern, die in Sorge um die Entwicklung ihres Kindes sind, kostenlos beraten und schnell und unbürokratisch eine erste Orientierung bieten und so eine wichtige Hilfestellung geben. Wir können unsere Angebote für die Familien erweitern und neue Projekte ins Leben rufen. Wir können besonderes Material anschaffen und vor allem die Familien auch in ihrem häuslichen Umfeld besuchen und unterstützen. In diesen Punkten brauchen wir Ihre Unterstützung.

Partner

X

Anfrage für einen Praktikumsplatz



Unna:
02303/986500
Lünen:
02306/5983
Kontakt

Unna

Lünen

Bergkamen

Kamen

Brambauer

Schwerte